Annette Herzog / Katrine Clante
Pssst!
Ab 10 Jahre

Wenn sich die Raupe eines Zitronenfalters verpuppt, weiß man, was aus der Puppenhülle schlüpfen wird. Wäre das bei den Menschen nur auch so einfach, denkt Viola morgens vor dem Spiegel. Aber vielleicht geht das ja nur ihr so. Denn die anderen um sie herum scheinen ziemlich genau zu wissen, was sie ist – und was nicht. Viola, die kein Kind mehr ist und noch keine junge Frau, bringt alles zur Sprache, was sie beschäftigt – in Bildern, Listen, auf der Pinnwand oder in Schulaufsätzen. Sie kommt damit dem Geheimnis des Erwachsenwerdens näher, als sie glaubt.

Seit ihre Eltern sich getrennt haben, verbringt Viola die Hälfte der Zeit auf dem Land bei Papa, seiner neuen Freundin und dem kleinen Stiefbruder – einer echten Nervensäge! – und die andere Hälfte bei Mama und der älteren Schwester Naja in der Stadt.
Für ihre Mitschüler ist sie entweder »die vom Dorf« oder die, die glaubt was Besonderes zu sein, »nur weil sie aus der Stadt kommt«. Zwischen Streber und Faulpelz, zu dick und zu dünn, süßer Maus und dummer Gans kann sich Viola nicht etwa selbst entscheiden, sie wird einfach so oder so abgestempelt. Aber wer ist sie denn jetzt wirklich? Viola ist eine, die Fragen stellt wie: »Kann man gleichzeitig nett UND beliebt sein?« , »Was ist schlimmer: tot zu sein oder noch gar nicht geboren?« oder einfach »Was, wäre, wenn ...« Eine, die nachdenkt und bastelt, Glühwürmchen fängt und ihrer besten Freundin nachtrauert, die weggezogen ist.

Violas ganzes Universum haben Annette Herzog und Katrine Clante in ihrem fröhlichen, manchmal auch ernsten Zusammenspiel von Texten und Bildern eingefangen. Mal Comic, mal Pinnwand, mal Listengekritzel – da gibt’s immer was zu entdecken und nichts macht den Eindruck, jemals wirklich fertig zu sein. Wie es eben ist, wenn man mitten drin steckt in der Verwandlung von einem Mädchen zu einer jungen Frau. Ausgezeichnet mit dem dänischen Kulturpreis für Illustration und dem Ping Preis für den besten Kinder- und Jugendkartoon. In Deutschland auf der Deutschlandfunk-Bestenliste vom September unter der Kategorie «Die besten 7 Bücher für junge Leser«.

Peter Hammer
Broschur: 96 Seiten, durchgehend farbig illustriert, ca. € 14,-


DAS IST DRIN
Wer bin ich?
Teenie-Comic-
Pinnwand-Tagebuch
genial illustriert