Petra Postert
Das Jahr, als die Bienen kamen
Ab 10 Jahre

Als Josys Großvater kurz vor Weihnachten stirbt, ist es für die ganze Familie eine große Überraschung, dass er seinen letzten Bienenstock seiner zwölfjährigen Enkelin Josy vermacht hat. Josy hätte eigentlich lieber einen Hund, aber Opa liebte seine Bienen – also muss es wohl etwas bedeuten, wenn er bestimmt hat, dass sie sich jetzt um die Tiere kümmern soll. Doch das ist gar nicht so einfach. Denn erstens muss man eine Menge über Bienen wissen, um sie gut zu pflegen und zweitens ist Josys Mama strikt dagegen, dass die Bienen ihres Vaters im Hausgarten einziehen. Josy beschließt zu kämpfen – und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen ...

Für den Anfang muss sich Josy mit einer Übergangslösung zufrieden geben: Opas letzter Bienenstock bleibt zunächst mal bei Alma, Opas grau gelockter Bienenfreundin stehen. Von Alma lernt Josy, was eine gute Imkerin ausmacht. Als die Bienen dann doch zu Josy ziehen dürfen, wird es ziemlich spannend: An einem Nachmittag ist Josy übermütig und wird von einer ihrer Bienen gestochen, wenige Tage später schwärmt auch noch ein Teil ihrer Bienen aus und die Feuerwehr muss anrücken. Da ist für Josys Mutter endgültig klar: Das war’s mit den Bienen! Aber Josy gibt nicht auf, denn inzwischen sind ihr die kleinen Tiere des Großvaters ans Herz gewachsen. Gerade als sie in dem Kampf gegen die Mutter wieder die ersten Trümpfe in der Hand hat, wird der Bienenstock aus dem Familiengarten geklaut.

Man fühlt sich von der ersten Seite an sehr wohl in dieser unaufgeregten Familiengeschichte, in der dann schnell so richtig was los ist. Josy macht eine Entdeckung nach der anderen, und aus dem Bienenklau wird ein echter Kriminalfall. Ganz nebenbei lernt man selbst auch eine Menge über Bienen, denn zwischen Josys Kampf um Opas Bienen sind Geschichten eingestreut, die erzählen, was im Bienenvolk gerade los ist, und die sind genauso lebendig und spannend zu lesen wie Josys Abenteuer.

Tulipan
Hardcover: 192 S., ca. € 13
E-Book: ca. € 9,99


DAS IST DRIN
Josys Abenteuer
mit ihren Bienen
und ihren Eltern
 
 
 

AUTOR/IN
Biographie