Jesmyn Ward
Singt, ihr Lebenden
und ihr Toten, singt

Roman
Aus dem Englischen von Ulrike Becker

Sie sind Versehrte und Gesegnete zugleich, sie spüren den Gesang des Lebens tief in sich. Für eine in Armut lebende afroamerikanische Familie ist der Alltag an der Golfküste von Mississippi über Generationen hinweg so hart und staubig wie die rote Erde unter ihren Füßen. Jesmyn Ward erzählt die Geschichte einer solchen Familie aus drei Perspektiven, und die Stimmen ihrer Erzähler, so verschieden sie klingen, finden am Ende zusammen zu dem einen großen Choral, der Hoffnung schenkt und befreit.

Jojo und seine zweijährige Schwester Kayla wachsen bei den Großeltern auf. Sie sind in inniger Liebe verbunden, haben wie ihre Mutter und Großmutter eine besondere Gabe: Sie sehen und hören das vor den Augen und Ohren anderer Menschen Verborgene.
An Jojos dreizehnten Geburtstag schrillt das Telefon in dem Moment, als Jojo die Kerzen seines Geburtstagskuchens ausblasen will. Am anderen Ende der Leitung ist Michael, sein weißer Vater, der in Parchment Farm, dem staatlichen Zuchthaus einsitzt. Michael bestellt seine Frau Leonie mit den Kindern zu seiner Entlassung. Der Roadtrip ins Mississippi-Delta wird zu einer Fahrt, in der die Vergangenheit in die Gegenwart und der Tod ins Leben eindringt.

Jesmyn Ward lässt Schönheit, Härte, Mythos, Missachtung, das Leben der Toten und die Gegenwart der Vergangenheit Wirklichkeit werden. Toni Morrison und William Faulkner mögen Paten dieses Romans gewesen sein, der von Jojo, Leonie und einem Jungen namens Richie erzählt wird, einem zwölfjährigen Geist, der seit seinem Tod in Parchment Farm keinen Frieden findet. Im Erzählen, in dem Gesang der Figuren, klingt die Sehnsucht nach Erlösung mit, die Sehnsucht nach einem paradiesischen Ort, an dem die Grenzen zwischen Schwarz und Weiß, Leben und Tod, Vergangenheit und Gegenwart nicht mehr existieren. Die Sehnsucht nach einem Ort des Friedens.

Kunstmann
Hardcover: 304 Seiten, ca. € 22,-
E-Book: ca. € 17,99
Englischsprachige Originalausgaben: von ca. € 3,49 bis € 28,95


DAS IST DRIN
ein Familienporträt
aus dem
amerikanischen Süden
sprach- und bildmächtig,
ausgezeichnet mit dem
National Book Award


 
 
 

AUTOR/IN
Biographie