Johan Bargum
Nachsommer
Roman
Aus dem Schwedischen von Karl-Ludwig Wetzig

Der Tod der Mutter führt sie nach Jahren wieder zusammen: Olof und Carl, zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Unerbittlich, strebsam, durchsetzungsbereit, ein geborener Gewinner der jüngere Carl, still, bedacht, selbstzweifelnd der ältere Olof. Während die Mutter in ihrem Haus im Schärengarten im Sterben liegt, flammt der alte Streit wieder auf, kommt in dieser stillen, klaren Landschaft alles, aber auch wirklich alles auf den Tisch. Ein spannendes Kammerstück und ein intensives Leseerlebnis, dem man sich nicht entziehen kann.

Es musste so kommen. Für Olof, der hier erzählt, ist nichts Außergewöhnliches daran, dass er neben seinem jüngeren Bruder Carl auch dieses Mal wieder den Kürzeren zieht. Wie sagte seine Mutter schon zu Kinderzeiten: »Schieb die Schuld nicht auf deinen kleinen Bruder.« Ein Satz, der bei jedem Anlass fiel, ein Satz, der sich eingebrannt hat in Olofs Herz. Carl durfte sich alles erlauben und kam ungeschoren davon. Nur dass er in die USA ausgewandert ist, hat die Mutter Carl übelgenommen. Ob sie den verlorenen Sohn in ihren letzten Tagen noch erkennt, und mit Carl seine Söhne Sam und Sebastian, seine Frau Klara, ist nicht von Bedeutung. Das Testament ist geschrieben, Onkel Tom, der für die Mutter nach Vaters Tod ein guter und treuer Freund war, weiß, was darin festgelegt ist. Doch es gibt noch ein Vermächtnis, von dem nicht alle wissen, und das ebenso ein Zeugnis der bedingungslosen Liebe ist wie das Testament der Mutter. Wird am Ende doch nicht alles so sein, wie Olof es kommen sieht?

In diesem stillen Buch baut sich die Spannung langsam auf. Wie die Sonne, die sich in den Schären langsam durch den Nebel tastet und dann doch alles erhellt, die Farben intensiver werden lässt und ein Bild von großer Schönheit und Einfachheit erschafft. Am Ende des Romans hält das Leben für Olof eine ebensolche Erkenntnis bereit, klar und einfach. »Nachsommer« ist eines der schönsten, poetischsten und lebensklügsten Bücher der letzten Jahre.

mare
Hardcover: 142 Seiten, ca. € 18,-
E-Book: ca. € 14,99


DAS IST DRIN
zwei Brüder
eine lebenslange Konkurrenz
eine Liebe, ein Erbe
 
 
 

AUTOR/IN
Biographie